Musik

Musik

Lasst Champagner fließen! Neujahrsgala mit Melodien aus Oper, Operette und Musical

Endlich wieder ein Neujahrskonzert! Zusammen mit der SPARKASSE veranstaltet der Kulturring am 29. Januar 2023, ab 18h, in der Aula der KGS, Ein „musikalisches Feuerwerk“ zum Jahres-Auftakt dargeboten von: Ivo Berkenbusch (Bariton), Martyna Cymerman (Staatstheater Oldenburg), Kammersänger Paul Brady (Staatstheater Oldenburg), am Piano: Carlos Vazquez (Staats-Oper Hannover). Es erwartet Sie ein rasanter und kurzweiliger Gala-Abend mit mitreißenden Melodien u. spritzig-amüsanten…

Weihnachten mit Musik – Konzerte unterm Weihnachtsbaum

Sie kennen es wie wir: „In diesem Jahr schenken wir uns nichts.“  Und dann – kurz vor Weihnachten kommt die Panik: “ Ich habe noch nichts für Oma Inge, für Tante Hilde und für die immer so liebenswürdige Nachbarin.“ Aber nein, wir kaufen keine neuen unnützen Gegenstände, die später abgestaubt werden müssen. Der Kulturring hat vorgesorgt: Es gibt eine begrenzte…

Kultur in Wittmund – Ausblick auf das Jahr 2023

2023 gibt es ein wunderbares Kulturpaket beim Kulturring: Die folgenden vier Veranstaltungen sind in diesem bunten Paket enthalten und können gemeinsam oder als Einzelpäckchen bestellt werden. Natürlich eignet sich das Kulturpaket hervorragend als Weihnachtsgeschenk. Beim Adventsmarkt im Gemeindehaus Wittmund bekommen Sie es hübsch verpackt.     Ivo Berkenbusch wird galant durch die Neujahrsgala am 29. Januar 2023 in der Theater-Aula…

Kammermusik in der Historischen Musikkammer – ein Fest der Töne

Ausverkauftes Haus! Landauf, landab gilt „halb besetzt ist das neue Ausverkauft“, nicht so in Wittmund. Die Plätze im Historischen Saal des Kreishauses waren komplett besetzt und die Freundinnen und Freunde der Musik applaudierten einhellig begeistert ob des hinreißenden Kammerkonzerts von „Klassik bis Tango“. Der Altersdurchschnitt des Publikums war deutlich jünger, als es üblich ist in Kammerkonzerten, da drei Klassik-Fans zwischen…

Am 6. November, 16.30h – endlich wieder Kammermusik im Historischen Saal des Kreishauses

Im Herbst treffen wir uns wieder nach dem Tee am Spätnachmittag im Historischen Saal des Kreishauses zu unseren sonntäglichen Konzerten. Kartenreservierung unter: kulturringwittmund@gmail.com oder 0176 54550291 Die charismatischen Auftritte des Trio Schmuck begeistern seit seiner Gründung im Jahr 2009 Publikum und Fachpresse. Mit attraktiven Programmen und ebenso origineller wie sachkundiger Moderation ist das Ensemble deutschlandweit in jährlich rund 50 Konzerten…

Ehrung für eine Wittmunder Künstlerin und Mäzenin

Noch bevor die Chansons von Aznavour bis Piaf über Brel, Gainsbourg und Becaud in der Residenz das wunderbare Pariser Flair entfalteten, wurde Erika Wieker-Peters, für ihr künstlerisches Werk rund um die Musik und das Schauspiel vom Kulturring Wittmund geehrt. Die Vorsitzende Barbara Weber überreichte gemeinsam mit dem Bürgermeister Rolf Claußen Blumen an die Frau, die selbst auf der Bühne stand…

O là là, Pariser Charme in Wittmund – am 02.10.2022, 18h in der Residenz

Chansons präsentiert von zwei charmanten Musikerinnen führen das Publikum nach Paris. Die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, zeigen mit Chansons von Aznavour bis Piaf über Brel bis Becaud Paris in vielen Facetten. Einen kleinen Vorgeschmack hören und sehen Sie hier. Danach rasch die Karten bestellen: kulturringwittmund@gmail.com…

Eine neue Saison mit vielen kulturellen Köstlichkeiten – serviert vom Kulturring

Am 14. 08. 2022 eröffnen wir im Stadtpark eine neue Kultursaison in Wittmund mit einem Open Air. Das Trio LA KEJOCA ist eines der Aushängeschilder guter, handgemachter Folkmusik in Deutschland. Ke – Keno Brandt, Jo – Jonas Rölleke & Ca – Carmen Bangert studierten zunächst klassische Musik in Düsseldorf, bevor ihr Global-Folk mit Gesang Geige, Whistles, Drehleier, Banjolele, Gitarren &…

Fotoalbum der Kultur – ein Bilderbuch durch zwei Pandemiejahre

        Ein kleiner Bilderbogen – unserer Spielzeit von November 2021 bis heute – Corona hat einiges verhindert – aber wir haben immer wieder Formate gefunden, die Kultur in Wittmund möglich gemacht haben.      Wir freuen uns auf viele weitere Konzerte, Lesungen, Theater, Vorträge und alles, was das kulturelle Leben in Wittmund bereichert.

La KeJoCa erfüllte den Stadtpark und die Menschen mit Liedern

Mit vier Songs aus Hairspray begeisterten die Darsteller der LANDESBÜHNE Stefan Faupel, William Baugh, Constanze Fischer, Richetta Manager, Robert Zimmermann unter der Leitung von Simon Kasper am Piano die Gäste des Konzerts am 14.08. im Stadtpark. Der Intendant Olaf Strieb rief dazu auf, die Kultur im Theater und in den Konzerten lebendig zu halten und per Mundpropaganda weitere Menschen in…

LA KeJoCa – im Stadtpark in Wittmund am 14.08.2022, 17.30h – Karten bei der Sparkasse LeerWittmund und in der Cliner Quelle

Zum dritten Mal lädt der KULTURRING zum OPEN AIR in den Stadtpark. Wir hoffen, in diesem Jahr ist uns das Wetter hold und wir erleben live einige Songs aus dem Broadwaymusical HAISPRAY, mit denen der Intendant der LANDESBÜHNE Olaf Strieb uns die neue Spielzeit schmackhaft machen wird. Danach sollen die wunderbaren Folk-Songs von LA KEJOCA durch den Sommerabend klingen. Das…

Begegnungen mit Beethoven – literarische Texte zu Beethoven und seiner Musik, gelesen von Stephan Schäfer am 03. Juli 2022, 16.30h im Kreishaus

Nachdem 2020 der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, bietet dieses Programm  die Gelegenheit, das musikalische Schaffen dieses großen Schwellen-Komponisten zwischen Klassik und Moderne einmal in einen literarischen Kontext zu stellen. So hat Thomas Mann in seinem Spätwerk „Doktor Faustus“ Beethovens letzter Klaviersonate op. 111 ein literarisches Denkmal gesetzt. Angeregt durch Theodor W. Adornos Aufsatz…

Kurt Schwitters – seine Ursonate erklingt in Wittmund auf dem Kurt-Schwitters-Platz am 19. Mai 2022

Wittmund hat einen Kurt-Schwitters-Platz, aber viele Wittmunder wissen nicht, wer dieser Mann war und warum in Wittmund ein Platz nach ihm benannt ist. Seine Vorfahren lebten in Wittmund und so gedenkt die Stadt des für die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts so wichtigen Künstlers mit dem Platz am Rathaus. Der einzigartige Künstler wird in der Welt als ein Klassiker der…

Musikalische Reise in die Jazz-Geschichte.

Ein Frühlings-Sonntagnachmittag in der Residenz in Wittmund und die Klänge für ein kleines, sehr interessiertes Publikum sind Jazz vom Feinsten präsentiert von den Bop Cats. Die aus Hamburg stammenden „Bop Cats“,  deren Bandleader Klaus Berger am Piano mit Jürgen Busse an den Drums seit fast 40 Jahren gemeinsam auf der Bühne steht, waren in den 80er Jahren als Vorgruppe von…

Bopcats – von Ragtime bis Rock in der Residenz

Der Kulturring lädt zum Swing kurz vor dem Tanz in den Mai. Ein außergewöhnliches Musik-Erlebnis ermöglicht die Hamburger Jazz-Formation Bop Cats dem Wittmunder Publikum am Sonntag, 24. April 2022, 16.30h. Die Bopcats nehmen die Gäste mit durch die Geschichte des Swing und Jazz und verfügen von Ragtime bis Rock über ein Repertoire, das überall das Publikum von den Stühlen reißt.

Under der Linden – ein berührendes Konzert in der Nicolai-Kirche

„Under der Linden“  Der Kulturring Wittmund lud am Sonntag dem 6. März in die Niclolaikirche zu einem  außergewöhnlichen Konzert mit Katrin Krauß-Brandi (Blockflöte) und Holger Schäfer (Stimme, keltische Harfe und Cembalo),  welches, nach langer Kulturpause durch Corona, wieder sehr gut besucht war. Gleich mit dem ersten Stück: „Aye me …“ aus John Playfords Dancing Master  spielte sich das Duo mit Blockflöte…

Trigon – Minnelieder und andere Weisen – Sonntag, 6. März 2022, 16.30h, in der Nicolai-Kirche Wittmund

  Katrin Krauß-Brandi und Holger Schäfer werden uns mit Blockflöte, Tinwhistle, keltischer Harfe und Gesang ins Mittelalter entführen. Minnesang soll lebendig werden, vertraute und wenig bekannte Weisen werden erklingen. Wir freuen uns auf dieses Vorfrühlingskonzert!     Mit poetischem und persönlichem Blick widmet sich das Ensemble TRIGON alten überlieferten Volksmelodien. Ob innige Minne, eine verträumte norwegische Ballade oder wilde Klänge aus…

Ein gutes Jahr 2022 – aber kulturell beginnt es nur suboptimal

Absage des für den 30. Januar 2022 geplanten Neuauflage der Neujahrskonzerte, die wir  zusammen mit der Sparkasse LeerWittmund durchführen. Leider, leider, leider müssen wir die musikalische Stadtführung durch Paris verschieben. Das von vielen Menschen so sehr geliebte Pariser Flair, das uns Marie Giroux (Gesang) und Jenny Schäuffelen, (Klavier und Akkordeon) nach Wittmund bringen wollten, fällt dem Virus zum Opfer. Wir…

Kulturring eröffnete die Herbst-Konzert-Saison mit „In mir klingt ein Lied“ Irina Wischnizkaja sang Lieder von Sehnsucht, Träumen und Liebe 

2-G machte es möglich: Der Kulturring hat sich seit Beginn der Pandemie auf die Fahnen geschrieben: Kultur trotz(t) Corona. Und so konnten am Sonntag Abend vollständig geimpfte Musikfreunde im historischen Saal des Kreishauses genüsslich „Chanson d’amour“ von Fauré oder „Nuit d’etoiles“ von Debussy genießen. Die unglaubliche Kraft der Stimme Irina Wischnizkajas, die besonders in den expressiven Liedern der ersten Hälfte…

„In mir klingt ein Lied“ – Irina Wischnizkaja singt. Soiree im Historischen Saal des Kreishauses am 7. November 2021, 16.30h

„In mir klingt ein Lied” Irina Wischnizkaj wird am Flügel von Olaf Wiegmann begleitet. Sie präsentieren Werke von F. Schubert, P. Tschaikowski, G. Fauré, C. Debussy  und vertreiben den Musikbegeisterten in Wittmund das Novembergrau. Den meisten Besucherinnen und Besuchern der Konzerte des Kulturrings ist die Sopranistin gut bekannt, da sie schon in früheren Jahren bei uns gastierte. Dennoch stellen wir…

Open Air in der Stadthalle Wittmund

Der Wettergott in diesem wechselhaft-regnerischen Sommer machte auch für den Kulturring keine Ausnahme und so verlegte der Vorstand das geplante Open Air kurzfristig in die Stadthalle Wittmund! Die fast 200 Gäste erlebten dort Musik vom Feinsten: Die LANDESBÜHNE präsentierte sich mit der neuen Niedersachsen-Hymne und brachte gleich die Halle zum Beben, die SÖHNE DES NORDENS boten einen Mix aus Rock…

Irina Wischnizkaja – Lieder-Soirée im Historischen Saal

Am 7. November wird uns Irina Wischnizkaja, langjährige Solistin der Oper Oldenburg und zu Gast an zahlreichen Opernhäusern Europas, mit einem Liederabend helle Momente in den dunklen November zaubern. Wer die Künstlerin schon vorher ein wenig kennenlernen möchte, kann dies mit dem Kamingespräch zur Kultur tun, das Julia Waller mit ihr geführt hat und das bei Youtube zu sehen und…