Lesungen und Literaturcafé

Lesungen

Fotoalbum der Kultur – ein Bilderbuch durch zwei Pandemiejahre

        Ein kleiner Bilderbogen – unserer Spielzeit von November 2021 bis heute – Corona hat einiges verhindert – aber wir haben immer wieder Formate gefunden, die Kultur in Wittmund möglich gemacht haben.      Wir freuen uns auf viele weitere Konzerte, Lesungen, Theater, Vorträge und alles, was das kulturelle Leben in Wittmund bereichert.

Begegnungen mit Beethoven – literarische Texte zu Beethoven und seiner Musik, gelesen von Stephan Schäfer am 03. Juli 2022, 16.30h im Kreishaus

Nachdem 2020 der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, bietet dieses Programm  die Gelegenheit, das musikalische Schaffen dieses großen Schwellen-Komponisten zwischen Klassik und Moderne einmal in einen literarischen Kontext zu stellen. So hat Thomas Mann in seinem Spätwerk „Doktor Faustus“ Beethovens letzter Klaviersonate op. 111 ein literarisches Denkmal gesetzt. Angeregt durch Theodor W. Adornos Aufsatz…

Lesung mit dem marokkanischen Autor Azzeddine El Matine aus seinem Roman ABGEWICKELT – 20. Mai 2022, 19h, Kreishaus Wittmund

Der Kulturring gibt dem Autor Azzeddine El Matine ein Forum im historischen Saal des Kreishauses. Zusammen mit der Buchhandlung THALIA organisiert der Kulturring Wittmund eine Lesung aus dem Roman ABGEWICKELT von Azzeddine El Matine. Er lebte bis 2018 mit seiner Familie in Wittmund-Blersum. Er war Lehrer an der Realschule Esens für Französisch. Seine Frau Stephanie El Matine war bis zu…

Kulturkristalle – ein weiteres literarisches Kleinod

Christine Brückner gibt Frauen eine Stimme: Wenn du geredet hättest, Desdemona … ungehaltene Reden ungehaltener Frauen. Julia Waller lässt sie für uns erklingen:

ERNEUTE ABSAGE! HEINE-LESUNG FÄLLT CORONA ZUM OPFER!

Leider, leider, leider hat das Virus wieder zugeschlagen und die Infektionszahlen sind so hoch, dass die Politik erneut alle Veranstaltungen im Bereich von Kunst und Kultur für den Monat November untersagt. Wir bemühen uns, die kleine italienische Reise mit Heinrich Heine und der Musik seiner Zeit zu späterer Zeit nachzuholen.