In der Saison 2020/21 war die Kultur durch Corona fast lahm gelegt – 2021/22 wollen wir wieder loslegen!

Unser Veranstaltungsprogramm

Im März und im November 2020 musste leider gleich zweimal unsere geplante Reise nach Italien mit Texten von Heinrich Heine und zeitgenössischer Musik auf der Biedermeier-Gitarre abgesagt werden und Stephan Schäfer und Volker Höh durften nicht auftreten.
Im April im ersten Lockdown war auch nicht daran zu denken,  in der Nicolai-Kirche Bogdan Dragus, den Geiger mit den flinksten Fingern der Welt, und sein Ensemble zu erleben.

Im August war es dann möglich, im Stadtpark ein kleines Festival mit Jazz der 4 SAX und der AIN’T WE SWEET zusammen mit Kostproben der LANDESBÜHNE aus MEIN FREUND HARVEY zu feiern. Doch im Herbst und Winter machten der zweite und dritte Lockdown alle Pläne auf Live-Veranstaltungen zunicht.

Das Stadtpark-Festival wird am 8. August 2021 wieder neu aufgelegt: DIE SÖHNE DES NORDENS und DIE LANDESBÜHNE werden für Stimmung sorgen.

Im Herbst und Winter hoffen wir sehr auf Konzerte im Historischen Saal, in der Nicolaikirche und in der Aula. Unsere Programmplanung steht, hier auf unserer Homepage ist sie einzusehen.

Zum Probieren gibt es kleine Kostproben über unseren youtube-Kanal.

https://youtu.be/0hfcPT4-lP0

Open-Air-Festival im Stadtpark am 8. August 2021

Schon 2020 hat der Kulturring im Stadtpark ein gefeiertes Open Air präsentiert und damit der Kultur in Wittmund trotz Corona einen Raum gegeben, wo Musik und Theater mit dem Publikum live zusammentreffen konnte. Das wollen wir 2021 wiederholen: DIE SÖHNE DES NORDENS werden den Park mit ihren Oldies und Liedern erfüllen und die LANDESBÜHNE wird die neue Spielzeit mit musikalischem…

Es geht wieder los – unser Programm 2021/2022

Voller Elan planen wir den Neu-Start der Live-Kultur in Wittmund: Am 08. August 2021 werden die Söhne des Nordens den Stadtpark rocken und die Landesbühne Niedersachsen Nord gibt einen Einblick in die neue Spielzeit. Es werden Songs aus der Geburtstagshommage an unser Bundesland erklingen: Wir sind Niedersachsen. Mit den Söhnen des Nordens erleben Sie ein Treffen mit alten Bekannten: Lange…

Irina Wischnizkaja – Lieder-Soirée im Historischen Saal

Am 7. November wird uns Irina Wischnizkaja, langjährige Solistin der Oper Oldenburg und zu Gast an zahlreichen Opernhäusern Europas, mit einem Liederabend helle Momente in den dunklen November zaubern. Wer die Künstlerin schon vorher ein wenig kennenlernen möchte, kann dies mit dem Kamingespräch zur Kultur tun, das Julia Waller mit ihr geführt hat und das bei Youtube zu sehen und…

Söhne des Nordens, Irina Wischnitzkaja, Sibylle Hellmann – Künstler*innen der Region

  Vor dieser schönen Kulisse haben sich die SÖHNE DES NORDENS, IRINA WISCHNITZKAJA und SIBYLLE HELLMANN unseren neugierigen Fragen gestellt und Kostproben Ihrer Kunst gegeben. Ganz bald sind die Antworten und die Musik hier im Video zu finden.