Archiv

Heinz 2018 klein 007
Symbiose aus Kunst, Musik und Lesung – Heinz Buss referierte über van Gogh

,,Es wird die Zeit kommen, da werden die Menschen erkennen, dass meine Bilder mehr wert sind als die Farbe darauf“, zitierte Heinz Buss den Maler Vincent van Gogh aus einem Briefwechsel mit van Goghs Bruder Theo. Am Freitag Abend hielt Buss einen Vortrag über den holländischen Impressionisten. Aufgrund des großen Erfolgs über William Turner im vergangenen Jahr hatte der Kulturring…

Stephan Höh liest aus: Heinrich Heine - Reise von München nach Genua
Wir trotzen weiter – trotz Corona finden Kulturringsveranstaltungen statt

Die im März der Pandemie zum Opfer gefallene Lesung: Heinrich Heine – eine Reise nach Italien findet am 8. November, 16.30h, in der Aula der KGS Wittmund statt. Dort können wir die Abstandsregeln einhalten und dennoch Heinrich Heines Impressionen in Italien nacherleben: „Hier in Italien ist es ja so schön, das Leiden selbst ist hier so schön, in diesen gebrochenen…

Stephan Höh liest aus: Heinrich Heine - Reise von München nach Genua
Mit Heinrich Heine nach Italien

„Hier in Italien ist es ja so schön, das Leiden selbst ist hier so schön, in diesen gebrochenen Marmorpalazzos klingen die Seufzer viel romantischer, als in unseren netten Ziegelhäuschen.“ Heinrich Heine unternahm wie viele andere Schriftsteller vor ihm eine Reise nach Italien. Die Reiseberichte hatten im frühen 19. Jh. schon eine lange Tradition, aber mit Heines „Reisebildern“ erreichte die Reiseliteratur…

Intim.2
Chanson-Konzert wieder der Renner – Begeisterung pur beim Publikum

Begeisterung pur in der Theater-Aula in Wittmund! Die ca. 180 Zuschauer*innen zeigten mit Bravo-Rufen und heftigem Applaus, wie sehr sie hingerissen waren von der charmanten jungen Chanson-Sängerin Lisenka Kirkcaldy und ihren maritimen und intimen Chansons. Die Bandbreite ihrer Stimme von alten Schlagern wie „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“ oder „Haben Sie schon einmal im Dunkeln geküsst“ bis…

Martim.2.
Mar-Intimes – Lisenka Kirkcaldy singt vom Meer und der Liebe

2020 – ein besonderes Jahr, ein besonderes Neujahrskonzert von SPARKASSE und KULTURRING: Die bezaubernde Lisenka Kirkcaldy singt Maritimes und Intimes und verführt zum Zuhören und Träumen. Wir laden dazu ein, den Klängen des Meeres und dem Sang der Matrosen zu lauschen, vom Meer und vom Mehr der Liebe zu träumen, von Sehnsucht und Verzweiflung, von Verletzung und Leidenschaft. Kaum eine…

537px-Van_Gogh_-_Selbstbildnis_mit_verbundenem_Ohr_und_Pfeife
KUNST FÜR DICH UND MICH – DER MENSCH VINCENT – EIN VOGEL IM KÄFIG

Zum zweiten Mal dürfen wir uns freuen, auf die Überraschungen, die Heinz Buss im Historischen Saal des Kreishauses für seine Zuhörer*innen ausgewählt hat, um einen Künstler in einem neuen Licht zu zeigen. Den Maler Vincent van Gogh will er auf seiner Suche begleiten, seine Briefe und Bilder präsentieren und erläutern. Wer sich an den überwältigenden Erfolg des Vortrags zu William…

Liebe und Leid am Blüthnerflügel
Klavierkonzert im Kreishaus begeistert die Zuhörerinnen und Zuhörer

Shizuko Yamamoto bezauberte mit dem Klang, den sie mit großer Virtuosität dem Blüthner-Flügel entlockte. Ihr Programm Liszt, Debussy, Ravel, Rachmaninov und Chopin war anspruchsvoll und gleichzeitig in der Ausführung träumerisch. Die Musikkritikerin des „Anzeiger für Harlingerland“, Gritje Peters, formulierte: „mit klarem, ergreifendem Anschlag … entführte die Zuschauer in eine Welt des Traumes, bei dem sie in ihrer Welt von Tragik,…

Mit Saxofon, Klavier, Bass und Percussion werden Peter Dahm und sein Ensemble die Konzertsaison in Wittmund eröffnen.
DAHM-WAHL – WORLD-JAZZ
Mit Peter Dahm eröffnet der Kulturring die Saison 2019/2020

Ist das Jazz, ist das Folklore, ist das Klassik? Es ist Musik mit wunderschönen Melodien aus der Seele kommend. So beschreibt Peter Dahm seine Musik, die einerseits Einflüsse aus der ganzen Welt fokussiert und andererseits daraus resultierende persönliche Entwicklungen. Mit der Instrumentierung – Percussion/Cello/Gitarre/Saxofon – erreicht er einen akustischen Klang, der sowohl schmeichelnd schön als auch zupackend ist. Das liegt…

Sommerpause

Liebe Kultur-Hungrige, im Moment sind wir alle im Garten, am Meer, in den Bergen – irgendwo draußen. Aber der Kulturring hat bereits begonnen, für Herbst und Winter vorzusorgen. Wir sammeln bereits die Farben, die Wörter und die Töne, mit denen wir Sie überraschen wollen. Schauen Sie gelegentlich auf der Homepage und bei Facebook vorbei, damit Sie nichts verpassen. Genießen Sie…

Vive la France - Milhaud, Ravel und Debussy beeindruckten das Publikum (Foto Gritje Peters, Anzeiger für Harlingerland)
Saison mit VIVE LA FRANCE großartig beendet

„Viele magische Momente im Kreishaus“ titelte der Anzeiger für Harlingerland und zog damit eine Bilanz der großartigen Konzerte der Saison 2018/2019. Das Abschlusskonzert begeisterte das Publikum im voll besetzten historischen Saal. Unter dem Konzerttitel „Vive la France“ erklangen drei Streichquartette der französischen Impressionisten Milhaud, Ravel und Debussy. Virtuos, gefühlvoll und brilliant lebten die Streicher die Musik. Das Konzerterlebnis der Extraklasse…

1 2 3